Preise

PreiseDie Ausbildung erfolgt individuell. Sie wird dem jeweiligen Wissens- und Ausbildungsstand sowie der Persönlichkeit des Fahrschülers angepasst. Aus diesen Gründen kann die Anzahl der zu leistenden Fahrstunden von Fahrschüler zu Fahrschüler unterschiedlich sein. Unser Ziel ist es, den Fahrschüler bestens auf die Prüfung und vor allem auf ein sicheres und rücksichtsvolles selbständiges Fahren vorzubereiten .

Die Durchfallquoten der Fahrschule Meffert bei praktischen Prüfungen liegen seit Jahren deutlich unter Landes- und Bundesdurchschnitt. (2020 7% unter dem Landesdurchschnitt und über 9% Prozent unter dem Bundesdurchschnitt).

Quelle: statista.com 

durchschnittliche Gesamtausbildungskosten für z.B.:

– Klasse B  bei (28 Fahrstunden) ca. 1992,- Euro.

– Klasse BE  bei (7 Fahrstunden) ca. 688,- Euro.

– Klasse B196  bei (10 Fahrstunden) ca. 699,- Euro.

– Klasse AM  bei (7 Fahrstunden) ca. 865,- Euro.

– Klasse A1  bei (15 Fahrstunden) ca. 1433,- Euro.

– Klasse A/A2  bei (16 Fahrstunden) ca. 1482,- Euro.

– Aufstiegsklassen:

(A1 auf A2) oder (A2 auf A) bei (4 Fahrstunden) ca. 468,- Euro.